Das cimoio Basismodul kann um technische Module und Portale erg├Ąnzt werden

… was Ihnen die Freiheit gibt, neben dem Basismodul nur die Module zu nutzen und Portale zu gestalten, die f├╝r Sie Mehrwert erzeugen. So k├Ânnen Sie mit der Zeit ihr cimoio so ausbauen, wie es f├╝r Ihren Anwendungsfall vorteilhaft und notwendig ist. Die Erfahrung zeigt, dass es sinnvoll ist, wenn Sie zuerst mit den essentiellen Funktionen, Modulen und Portalen anfangen. Aber behalten Sie dabei ihre Vision vor Augen! Dann kann bei jedem weiteren Schritt ber├╝cksichtigt werden, wohin Sie ihr cimoio entwickeln wollen.

Was ist cimoio?

Ist cimoio ein LMS? ein TMS? ein LXP? Oder sogar alles drei?

Die Antwort ist die klassische BWL-Antwort: Es kommt darauf an..

Das kommt darauf an, wie Sie cimoio nutzen m├Âchten. Darauf, welche Module Sie aktivieren und wie Sie ihre Portale konfigurieren. Wir haben die wichtigsten Begriffe im Umfeld des digitalen Lernens f├╝r Sie aus unserer Perspektive erkl├Ąrt – und wie sich cimoio in dem Kontext positioniert.

Das cimoio Basismodul

Mit dem cimoio Basismodul k├Ânnen Sie alle administrativen Prozesse rund um ihre Trainings effizient und ├╝bersichtlich durchf├╝hren. cimoio begleitet Sie im kompletten Prozess. Angefangen mit der Pflege ihres Katalogs und der darin enthaltenen Trainingsprodukte ├╝ber die Planung und Anlage von Trainingsveranstaltungen bis hin zur Buchung durch Sie, ihre Mitarbeiter:innen oder Kund:innen.

Hinzu kommen Funktionen, um Kundendaten f├╝r kommerzielle Prozesse und Informationspflichten bez├╝glich durchgef├╝hrter Trainings zu speichern. Sie k├Ânnen die Ausstattung f├╝r Trainings sowie ihre R├Ąume und Trainer:innen verwalten.

Und der kr├Ânende Abschluss ist das Qualifikationsmanagement. Mit dem stellen Sie sicher, dass ihr Administrationsteam die zielgerichtete Steuerung der Weiterbildung von Mitarbeiter:innen und Kund:innen sicher in der Hand h├Ąlt.

Das alles k├Ânnen Sie mit dem Berichtswesen von cimoio entsprechend ihrer Anforderungen auswerten und so den kontinuierlichen Verbesserungsprozess in Gang halten.

F├╝r das cimoio Basismodul gibt es technische Erg├Ąnzungsmodule und verschiedene Portale, die wir im folgenden n├Ąher beschreiben.

Die technischen Erg├Ąnzungsmodule

Die technischen Erg├Ąnzungsmodule f├╝r das cimoio Basismodul unterst├╝tzen spezifische Aspekte ihrer Arbeit. Entweder fachliche Aspekte, die sich aus der Natur ihres Gesch├Ąfts ergeben – weil Sie zum Beispiel f├╝r ihren Trainingsbetrieb ein Hotel betreiben. Oder technische Anforderungen, die sich aus den organisatorischen Strukturen ihres Unternehmens ergeben: beispielsweise Mandanten f├╝r unterschiedliche Niederlassungen.

So k├Ânnen Sie das cimoio Basismodul mit verschiedenen Erg├Ąnzungsmodulen und Portalen ausbauen. Dadurch unterst├╝tzen Sie alle Prozesse, die ├╝ber einen Standard-Trainingsbetrieb hinausgehen. Die Portale beschreiben wir im folgenden Abschnitt.

Die Portal-Module

Das cimoio Basismodul bedient verschiedene Zielgruppen. Damit jede Zielgruppe sich auf das fokussieren kann, was sie von cimoio erwartet, bieten wir vier dedizierte Portale. Diese wiederum bedienen ├╝ber ihre Funktionen und Datensichten sechs typische Rollen rund um das Lernen:

Das Veranstalterportal

Das Veranstalterportal ist der Zugang zu unserem Backend, den vor allem die Administratoren f├╝r Produkte, Veranstaltungen und Buchungen nutzen.

Das Mitarbeiterportal

Das Mitarbeiterportal bedient – wie der Name es schon sagt – ihre Mitarbeiter:innen und ist ├╝blicherweise ├╝ber single-sign-on (SSO) aus dem Intranet erreichbar. Wenn Mitarbeiter:innen gleichzeitig eine Funktion als F├╝hrungskraft aus├╝ben oder intern als Trainer:innen fungieren, bekommen sie f├╝r diese Rollen Rechte, die weitreichender sind, als die der anderen Mitarbeiter:innen.

Das Bucherportal

Das Bucherportal ist der Zugang f├╝r externe Kund:innen und Trainer:innen. Die Kund:innen finden hier den Katalog, Registrierungs- und Warenkorbprozess. Die externen Trainer:innen finden hier ihre Trainingsinhalte, Teilnehmerlisten und alles weitere Informationsmaterial, welches Sie ihnen zur Verf├╝gung stellen.

Das Lernerportal

Das Lernerportal ist der Zugang f├╝r cimoio-Nutzer:innen, f├╝r die nur das Lernen im Vordergrund steht. Der Fokus liegt auf den digitalen Inhalten, ganz frei von Katalogen, Buchungsmasken oder Trainingshistorie stehen hier unverstellt eLearnings, PDFs, Videos oder sonstiges Material im Vordergrund. Dieses Portal ist gerade im Kundentraining reizvoll, um Trainingsbeschaffung und Trainingsteilnahme zu trennen, wenn diese Aufgaben nicht von der selben Person ├╝bernommen werden.

So kann das cimoio Basismodul mit Erg├Ąnzungsmodulen und Portalen erweitert werden, um ihren Anwendungsfall so pr├Ązise wie m├Âglich abzubilden.

So weit das Basismodul reicht!

Hier finden Sie mehr Informationen zum Basismodul cimoio, welche Prozesse damit abgebildet werden und wie diese mit den Ausbaumodulen in Zusammenhang stehen.

Unsere Module zur Anpassung von cimoio

Hier finden Sie Beschreibungen der Module, mit denen Sie cimoio auf ihren Anwendungsfall anpassen k├Ânnen und so einen reibungslosen Trainingsprozess sicherstellen.

Die sch├Ânsten Portale, die wir bisher gestaltet haben

Corporate Identity & Employer Branding spielen in allen Projekten eine Rolle. Wer Trainings anbietet, m├Âchte dabei auch seine Marke sch├Ân pr├Ąsentieren
- dabei helfen unsere Portale.